Stärke & Stärkederivate

Produkte – Stärke & Stärkederivate 2017-01-18T12:10:27+00:00

Stärke ist nach Cellulose der bedeutendste organisch-chemische Rohstoff und wird vorwiegend aus Mais, Weizen und Kartoffeln (aber auch Tapioka und Reis) gewonnen. Pflanzenteile, die Stärke beinhalten, werden zerkleinert und native Stärke durch Auswaschung der Zellen, Filtrierung, Zentrifugation und anschließender Trocknung gewonnen. [Weiterlesen]

Native Stärke

Native, also unbehandelte Stärke wird aus Kartoffeln, Mais oder Weizen gewonnen und in Pulverform als Verdickungsmittel und Stabilisator für Lebensmittel verwendet. Dazu zählen Puddingpulver, Desserts und Saucen. Weitere Verwendung finden sie im technischen Bereich (in der Textil-, Papier-, Kosmetik-, Klebstoff-, Pharma- und Baustoffindustrie).

Produkte:

  • C*Gel
  • Starrier R

Formpuderstärke

Diese Stärke wird mit geringer Menge Speiseöl versetzt, welches durch Sprühen aufgebracht wird und bewirkt eine spezielle Fließeigenschaft, worauf das Produkt eine besonders gute Formbarkeit mit extrem langer Stabilität erhält. Die Elastizität bleibt dabei erhalten und erwünschte Prägungen und Abdrücke sind gut möglich.

Produkte:

  • C*CleanSet

Mod. Wachsmaisstärke

Liefert Viskosität, außergewöhnlich gute Stabilität und hat emulgierende Wirkung. Sie wird in verschiedenen Mischungen eingesetzt, wo luftige und cremige Textur erzielt werden soll.

Produkte:

  • C*StabiTex
  • C*Tex
  • C*PolarTex
  • C*Stretch

Mod. Tapiokastärke

Tapiokastärke eignet sich hervorragend für Molkereiprodukte. Diese Stärke macht diese besonders cremig und ist dabei vollkommen transparent und geschmacksneutral. Sie findet auch in der Herstellung für Dragees Anwendung. Diese Stärke wird aus der Maniokwurzel (auch Kassava genannt) gewonnen.

Produkte:

  • C*CreamTex
  • C*AraSet

Mod. (Wachs-) Maisstärke

Durch spezielle Prozesse modifizierte native Stärke (botanische Herkunft: Mais oder Wachsmais), die in der konventionellen Lebensmittelherstellung zum Einsatz kommt. Wird diese Modifizierung mittels bestimmter Säuren erzielt, kann eine Kennzeichnungspflicht mit E-Nummern anfallen.

Produkte:

  • C*Set
  • C*BatterCrisp

Native kaltquellende Stärke

Eine Instantform nativer Stärke, die unter kalten Bedingungen gut verarbeitbar ist. Sehr empfehlenswert für Pulver-Mischungen und kaltlösliche Saucen, sowie für „Clean Label“ Dressing. Ausgezeichnet um Sahne zu stabilisieren.

Produkte:

  • C*Gel-Instant

Mod. kaltquellende Stärke

Eine physikalisch modifizierte Stärke, die unter kalten Bedingungen gut verarbeitbar ist. Anwendungen in kalt hergestellten Dressings, Instantsuppen, -saucen. Eine Art dieser Stärke ist auch für backstabile Füllungen geeignet.

Produkte:

  • C*Tex-Instant
  • C*PolarTex-Instant
  • C*PulpTex
  • C*Mix

Sprühgekochte mod. Stärke

Besonders schonend vorverkleisterte Stärke. Mit hervorragenden Ergebnissen aufgrund ihrer Effektivität und Viskosität – ohne jede Klumpenbildung. Für hochwertige Instantprodukte, für die eine besonders hohe Viskosität gefragt ist.

Produkte:

  • C*HiForm

Sprühgekochte mod. Stärke (agglomeriert)

Eine äußerst gut wasserlösliche Stärke. Ihre Herstellung durch ein spezielles Verfahren macht das Pulver zu einem Agglomerat. Dieses besitzt eine mehr oder weniger gleichmässige Granulat-Grösse. Verwendet wird sie in Instantmischungen und anderen Lebensmitteln, welche spezifische Ansprüche an Partikel-Grössen der Stärke haben.

Produkte:

  • C*HiForm A

Emulgierende Stärke

Modifizierte Stärke mit hochstabilen Emulgiereigenschaften. Ist in kalten Flüssigkeiten gut löslich und wird vor allem als Stabilisator für Lebensmittelschäume verwendet. Weitere Einsatzgebiete sind die Verkapselung von Aromen sowie die Herstellung von Dressings und eifreie Mayonnaise.

Produkte:

  • C*EmTex
  • C*EmCap
  • C*EmulTru
  • C*DeliTex

Weizenkleber / Hydrolysiertes Weizenprotein

Weizenkleber, ein Protein, das aus Weizenmehl gewonnen wird, optimiert die maschinelle Verarbeitung von Teig. Er fixiert die Luftblasen und verbessert insgesamt die sensorische Eigenschaften des Endprodukts.

Produkte:

  • Gluvital
  • ProwLiz®

Stärke (pharm. Qualität)

Stärke in pharmazeutischer Qualität

Produkte:

  • C*PharmGel

Pharmazeutische Qualität

Stärken (techn. Qualität)

Native und modifizierte Stärken werden in vielen Branchen wie z. B. der Papierindustrie, Bau- und Textilindustrie bis hin zur Herstellung von Schleifscheiben für die unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. Dabei dient die Stärke u. a. als „natürliches“ Bindemittel oder Füllstoff und wird wegen ihrer konsistenzgebenden Wirkung eingesetzt oder sie dient als Schlichtmittel, Kleber für Textilbahnen, Textildruckverdicker und in der Appretur.

Produkte:

  • C*Size
  • C*Flex
  • C*Plus
  • C*Film
  • C*Gum

Technische Qualität

Gentechnikfrei Halal Koscher